Fachdienst Schulbegleitung

Unterstützung im Schulalltag

Südniedersachsen

Kontakt

Über den Fachdienst Schulbegleitung

Unsere Aufgabe

Selbstständige Schulbegleiter*innen auf Honorarbasis sind uns immer willkommen! Unser Fachdienst vermittelt sie an die zuständigen Träger der Eingliederungshilfe und fungiert als Schnittstelle für beide Seiten.

Kinder und Jugendliche, die eine Behinderung haben oder von Behinderung bedroht sind, haben das Recht auf Teilhabe am Bildungssystem und damit am gesellschaftlichen Leben. Dafür stellen wir ihnen eine Schulbegleitung zur Seite, wenn sie anspruchsberechtigt sind und ihnen der Träger der Eingliederungshilfe diese gewährt – und zwar in allen Jahrgangsstufen.

Unser Konzept

Bei der klassischen Schulbegleitung steht das anspruchsberechtigte Kind im Fokus der Aufmerksamkeit. Diese persönliche Zuwendung vermittelt Vertrauen, Zuversicht und Selbstsicherheit. Das wiederum führt zu einer besseren und aktiven Beteiligung am Unterricht – und zu einer höheren Akzeptanz im Klassenverband.

Die begleiteten Kinder und Jugendlichen verbessern ihre schulische Leistung, sie lernen, wie sie Konflikte lösen und schwierige Situationen aushalten können. Ein Schulabbruch kann so verhindert werden.

 

Unser Team

Wir suchen selbstständige, kompetente Schulbegleiter und bieten ihnen eine Beschäftigung auf Honorarbasis. Sie haben Interesse und die nötige Erfahrung für diese spannende Tätigkeit, die auch ihre schönen Seiten hat? Melden Sie sich bei uns!

Rechtlicher Hinweis

Die gesetzliche Grundlage der Maßnahmen sind nach 35a SGBVIII und §78 SGB IX.

 

Fachdienst Schulbegleitung

Ansprechpartner

Anja Stremel

Adresse

Scharnhorstplatz 6
37154 Northeim

Telefon

05551 / 97 82 57

Fax

05551 / 97 82 20

E-Mail-Adresse

a.stremel@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de

Schreiben Sie dem FD Schulbegleitung eine Nachricht!

10 + 1 =