Stellenauschreibung AAS

Wir suchen für unseren Fachdienst
Auguste-Ahlborn-Stiftung
(AAS)

eine/einen
Heilerziehungspfleger
in Erzieherin
oder vergleichbare Qualifikation
mit 39 Stunden/Woche

Entgeltgruppe SuE 8b TVöD
Dienstort in Göttingen
Gewünscht sind Erfahrungen im Bereich der ambulanten oder stationären Jugendhilfe, sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung
Einsatz des eigenen PKW ist Voraussetzung

Die Auguste-Ahlborn-Stiftung betreut 19 junge Menschen im Rahmen von §§ 27, 35a, 41 in Verbindung mit § 34 (Betreutes Jugendwohnen).
Die Auguste-Ahlborn-Stiftung befindet sich im Göttinger Stadtteil Weende. Sie bietet unter Trägerschaft der Jugendhilfe-Süd-Niedersachsen seit 1996 ein stationäres Jugendhilfeangebot für Jugendliche und Heranwachsende, die auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet werden.
Die Arbeit erfolgt an Werktagen im Schichtdienst. Die Kernarbeitszeit ist zwischen 7:45 Uhr und 20:30 Uhr. An den Wochenenden erfolgt eine Rufbereitschaft durch die pädagogischen Mitarbeiter/innen.
Zu Ihren Aufgaben gehören:
• die intensive Begleitung und Beratung von jungen Menschen im Rahmen der stationären Jugendhilfe und einer möglichen ambulanten Nachbetreuung
• Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Dienstes
• Teilnahme an Hilfeplanung/ Hilfeplangesprächen
• schriftliche Dokumentation, Erstellung von Entwicklungsberichten

Wir wünschen uns:

• Erfahrung in der ambulanten oder stationären Jugendhilfe
• Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung und Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachdienstes
• fundierte sozialpädagogische Kenntnisse und Kompetenzen in der Bera-tungs- und Beziehungsarbeit
• sicherer Umgang mit schriftlicher Dokumentation
• PC-Kenntnisse (Libre Office)
• Fahrerlaubnis der Klasse B, sowie die Bereitschaft, einen Privat-PKW für Dienstzwecke gegen Kilometerpauschale einzusetzen

Wir bieten Ihnen:

• ein motiviertes Team
• regelmäßige Teambesprechungen, Fachberatung und externe Supervision
• flexible Arbeitszeiten
• Leistungsgerechte Vergütung nach S 8b TVöD SuE
• Beteiligung an/Übernahme von Weiterbildungskosten
• Interne und externe Fortbildungsangebote

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.11.2019 an die Jugendhilfe Süd-Niedersachsen e.V, Auguste-Ahlborn-Stiftung, z.Hd. Herrn Thiele-Hinzmann, Springstr. 12 in 37077 Göttingen. Für Rückfragen steht er Ihnen unter Tel. 0551-3835522 zur Verfügung.