Flexible ambulante Hilfe (FAH)

Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaften

Standorte: Northeim, Einbeck und Uslar

Kontakt
Über die FAH im Landkreis Northeim

Unsere Aufgabe

Unsere 21 ausgebildeten Fachkräfte sind vorrangig für das Jugendamt des Landkreises Northeim und dessen Klient*innen im Bereich Allgemeiner Sozialdienst (ASD) und Pflegekinderdienst (PKD) tätig. Um sozialräumlich im Sinne des Casemanagements arbeiten zu können, sind sie in drei Teams an den Standorten Northeim, Einbeck und Uslar aufgeteilt.

Sie leisten

  • Sozialpädagogische Familienhilfe §31 SGB vornehmlich im Bereich Kindeswohlgefährdung,
  • Erziehungsbeistandschaften §30 SGB
  • Umgangsbegleitung nach gerichtlicher Auflage §18 SGB
  • Sozialpädagogische Diagnostik
  • Hilfebedarfserklärung
  • Krisenintervention nach §31 SGB

Weitere besondere Angebote sind

  • Soziale Gruppe in Einbeck
  • Marte-Meo
  • Systemisches Elterncoaching
  • 8a/b-Beratung für Institutionen
  • Arbeiten mit systemherausfordernden Menschen

Durch wöchentlich gemeinsame Fallberatungen von Team-Mitglieder*innen mit der Fachdienstleitung, zusätzlichen Team- und Dienstbesprechungen sowie monatlicher Supervision sind wir jederzeit handlungsfähig und einsatzbereit. In Krisensituationen ist die Fachdienstleitung das Back-up der Mitarbeitenden.

Unser Konzept

Unsere Kooperationen mit ASD und PKD sind geprägt von fachlicher Kompetenz und einem hohem Maß an Transparenz. Dieser engmaschige Austausch ermöglicht eine zielorientierte Planung und Steuerung der Hilfe. Dabei ist unser Sozialpädagogisches Diagnoseverfahren ein wichtiger Baustein.

In unserer täglichen Arbeit leben wir die Werte Allparteilichkeit, Lebensweltakzeptanz sowie Ziel- und Wirkungsorientierung.

Unser Team

Für die herausfordernde Arbeit sind bei uns ausschließlich (Hochschul-)Fachkräfte beschäftigt: Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen. Sie alle haben mehrere Fort- und Weiterbildungen absolviert, um ein inhaltlich ausdifferenziertes Leistungsspektrum bieten zu können.

Spezialisiert sind unsere Fachkräfte unter anderem auf: frühkindliche Entwicklung und Bindung, Trennung und Scheidung, Trauma und Systemherausforder*innen, Kinder mit Beeinträchtigung, psychisch kranke Eltern und Suchtmittelgefährdung.

Ein Großteil der Mitarbeiter*innen sind ausgebildete Kinderschutzfachkräfte, die mögliche Gefährdungsmerkmale schnell erkennen und geeignete Interventionen einleiten können.

Rechtlicher Hinweis

Die gesetzliche Grundlage der Maßnahmen sind nach SGB VIII; § 27,41 i.V.m. §§ 30, 31 SBG VIII.

Flexible ambulante Hilfen im Landkreis Northeim (FAH)

Ansprechpartner

Herr Ehlert

Adresse

Bahnhofstraße 2-3
37154 Northeim

Telefon

0178-6004930

E-Mail-Adresse

t.ehlert@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de

Ansprechpartner

Frau Tesche-Eikenberg

Adresse

Bahnhofstraße 2-3
37154 Northeim

Telefon

0178-6003810

E-Mail-Adresse

eikenberg@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de

Schreiben Sie der FAH eine Nachricht!

9 + 3 =