JSN ist der

Jugendhilfe Süd-Niedersachsen e.V.
Unsere AngeboteJobs

Über den JSN

Das sind Wir

Unser eingetragener Verein ist ein Verbund der Städte und Landkreise Göttingen und Northeim sowie der Stadt Einbeck, um verschiedene Leistungen der Jugendhilfe bedarfsgerecht zu erbringen und diese innovativ weiterzuentwickeln.

 

Gestartet sind wir 1993 als freier Träger der Familiensonderpflege Süd-Niedersachsen e.V. mit Sitz in Northeim. Seitdem hat sich die privatrechtliche Vereinbarung der Kommunen erweitert.

Dabei erfüllen wir den hohen fachlichen Anspruch der Jugendhilfe einerseits durch unsere gemeinsam enge Abstimmung und Regelung von Angelegenheiten und andererseits durch die Bündelung der Kompetenzen – im Interesse des Allgemeinwohls.

Grundwerte unserer Arbeit

Jeder junge Mensch hat – unabhängig von seiner kulturellen, sozialen und familiären Herkunft sowie anderen individuellen Faktoren – ein Recht auf Förderung seiner persönlichen Entwicklung und auf gewaltfreie Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Geprägt von dieser Auffassung handeln wir wertschätzend und aktivieren die jungen Menschen partizipations- und ressourcenorientiert – so dass jede*r von ihnen gleiche Chancen in Bezug auf Bildung, Betreuung, Erziehung und Rehabilitation hat.

Dabei nehmen wir gemäß unserem Motto „Es ist unser Ziel, nicht nur das Richtige zu tun, sondern das Richtige auch richtig zu tun“ Veränderungen im gesellschaftlichen Umfeld und neue Forschungsergebnisse auf und entwickeln so unsere Arbeitsweise und unseren Methodeneinsatz stetig weiter – für jederzeit innovative Problemlösungen. 

Diese Kooperations- und Konfliktlösungsfähigkeit fördern und fordern wir in unserer lernenden, transparenten Organisation. Wir sind ein wertschätzendes, zielorientiertes Team mit hoher Verantwortungsbereitschaft – und arbeiten gemeinsam partizipations- und kooperationsorientiert.

Unsere Aufgabe

Wir unterstützen aktiv die Umsetzung der Steuerungsaufträge der Mitgliedsjugendämter, die unsere Dienstleistungen auf Grundlage des Sozialgesetzbuch (SGB VIII) in Anspruch nehmen. Dazu gehören verschiedene Hilfen zur Erziehung nach §§27 SGB VIII, Maßnahmen für junge Volljährige nach §41 SGB VIII sowie Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII und §78 SGB IX.
Unser Spektrum an Hilfen für die Erziehung ist weit gefasst:

Stationäre Angebote:

  • Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen §34

Ambulante Angebote:

  • Erziehungsbeistandschaften §30,
  • Sozialpädagogische Familienhilfe §31,
  • Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung §35
  • Vollzeitpflege §33
  • Spezialisiert

 

Im Einzelnen bietet der JSN folgende Hilfen zur Erziehung:

  • Soziale Trainingskurse für straffällige Jugendliche §29, §10 JGG
  • Familienunterstützende Maßnahmen §§30, 31, 35
  • Familiensonderpflege §33
  • Auguste Ahlborn Stiftung (betreutes Jugendwohnen) §34
  • Betreutes Einzelwohnen §34
  • Familiäre Bereitschaftsbetreuung §42
  • Diagnostik im Rahmen der Anspruchsprüfung gem. §35a
  • Koordination des Adoptionswesens §51 AdVermiG

Rechtsgrundlagen der JSN

JSN ist ein nichtwirtschaftliches Unternehmen, das als Einrichtung der Erziehung und Wohlfahrtspflege (§108 Abs. 3 NGO) tätig ist und dem öffentlichen Wohl dient. Der Verein hat über dies die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe gemäß §75 SGB VIII.

Rechtsgrundlage für die JSN ist §69 (4) SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz). Nach dieser Bestimmung können mehrere örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe zur Durchführung einzelner Aufgaben gemeinsame Einrichtungen schaffen. Die JSN ist in die Niedersächsische Gemeindeordnung (NGO) eingebunden.

Die Zuerkennung der Gemeinnützigkeit gemäß §52 der Abgabenordnung (AO) wurde vom Finanzamt Northeim unter der laufenden Nr. 53 des Verzeichnisses der steuerbegünstigten Körperschaften bescheinigt. Die JSN ist berechtigt, entsprechende Spendenbestätigungen für steuerliche Zwecke auszustellen. Gemäß Satzung der JSN sind Organe des Vereins der Vorstand, die Mitgliederversammlung und Vereinsrat.

Angebote

Was wir für Sie tun können

Stationäre Angebote

Ambulante Angebote

Vollzeitpflege

Spezialisiert

Vorstand

Vorsitzender:
Holger Melchert MA

Stellvertretende Vorsitzende:
Anke Metzner
Yvonne Petry

Anschrift der Geschäftsstelle

Jugendhilfe Südniedersachsen e.V.

Scharnhorstplatz 6
37154 Northeim

Telefon

05551 / 9782-0

E-Mail-Adresse

info@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de

Schicken Sie uns eine Nachricht!

9 + 10 =

Die mit (*) gekennzeichneteten Felder sind Pflichtfelder