fbpx

Wir suchen für unseren Fachdienst
Flexible Ambulante Hilfen (FAH)

zwei Sozialpädagog*innen (B.A.)

oder vergleichbare Qualifikation

 

  • in Vollzeit (29,25 bzw. 35 Std./Wo.)
  • zunächst befristet – für die Dauer des Beschäftigungsverbots, Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit
    Eine anschließende Entfristung wird angestrebt
  • an den Dienstorten Uslar und Northeim
Offene StellenIhr Einstieg bei uns

Auf einen Blick

Infos

Der Fachdienst Flexible Ambulante Hilfen (FAH) in Trägerschaft des Jugendhilfe Süd-Niedersachsen e. V. bietet seit dem 01.12.2010 im Landkreis Northeim ein differenziertes Angebot der ambulanten sozialpädagogischen Familien- und Jugendhilfe gem. § 27 SGB VIII ff. an.

Durch eine stärkere Differenzierung des Angebots soll eine passgenaue Hilfe für die Familien und jungen Erwachsenen im Landkreis Northeim ermöglicht werden. Die Aufgabe des Dienstes ist es u. a., neben der klassischen Arbeit der sozialpädagogischen Familienhilfe, neue Konzepte und Ideen zur Diagnostik, Krisenintervention, Sozialen Gruppen etc. zu entwickeln, umzusetzen und wirkungsorientiert zu evaluieren. Dies setzt bei den Mitarbeiter*innen die Bereitschaft voraus, sich auf neue innovative Ideen einzulassen und sie in der praktischen Umsetzung eigenverantwortlich kritisch zu erproben.

Die Teams in Einbeck, Uslar und Northeim setzen sich aktuell zusammen aus, Diplom Sozialpädagogen*innen und Diplom Pädagogen*innen mit verschiedenen Zusatzqualifikationen, vor allem im systemisch-beraterischen Bereich.

Position: Mitarbeiter:in (m/w/d)
Jobrubrik: Betreuung
Arbeitsort: Uslar und Northeim
Befristung: Zunächst zeitbefristet bzw. als Vertretung für die Dauer des Beschäftigungsverbots, Mutterschutzes
und der sich anschließenden Elternzeit. Eine anschließende Entfristung der Stellen wird angestrebt.
Art der Beschäftigung: 29,25 bzw. 35 Std./Wo.

Was Sie erwartet

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Begleitung und Beratung von Familien und jungen Menschen im Rahmen der aufsuchenden (Familien-) Arbeit gem. § 30 und 31 des SGB VIII
  • Begleitung von Umgangskontakten
  • aktive Ausgestaltung und Entwicklung von entsäulten Hilfen
  • soziale Gruppenarbeit
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachdienstes
  • Teilnahme an Hilfeplanung / Hilfeplangesprächen
  • schriftliche Dokumentation, Erstellung von diagnostischen Stellungnahmen und Entwicklungsberichten

Ihr Profil

Mitarbeiter*innen (m/w/d)

  • Erfahrung in der ambulanten oder stationären Jugendhilfe
  • abgeschlossene oder begonnene Weiterbildung im Bereich der systemischen Beratung oder Video-Home-Training o. ä.
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung und Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachdienstes
  • hohes Engagement bei der Erprobung neuer Konzepte und deren  wirkungsorientierter Evaluation
  • fundierte sozialpädagogische Kenntnisse und Kompetenzen in der Beratungsarbeit
  • sicheren Umgang mit schriftlicher Dokumentation
  • PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, einen Privat-PKW für Dienstzwecke gegen Kilometerpauschale einzusetzen

Gestalten Sie Ihre Zukunft

Wir bieten Ihnen

  • Möglichkeit konzeptionelle Ideen in der Realität umzusetzen und zu erproben
  • aktiven Einfluss auf die zukünftige Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes
  • ein motiviertes Team
  • regelmäßige Teambesprechungen, Fachberatung und externe Supervision
  • flexible Arbeitszeiten
  • leistungsgerechte Vergütung gem. TVöD SuE 12
  • Beteiligung an / Übernahme von Weiterbildungskosten
  • interne und externe Fortbildungsangebote
  • Weiterbildung zur Kinderschutzfachkraft gem. § 8 a&b SGB VIII

Werden Sie Teil unseres Teams

Ihre Bewerbung an uns bitte per E-Mail

Jugendhilfe Süd-Niedersachsen e.V.
z. H. Frau Tesche-Eikenberg
(eikenberg@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de)
Bahnhofstr. 2
37154 Northeim

Haben Sie noch Fragen?

Dann steht Ihnen Frau Tesche-Eikenberg zur Verfügung:

eikenberg@jugendhilfe-sued-niedersachsen.de
0178 – 600 38 10

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsprozess in unserer Datenschutzerklärung.

Auf eine Blick

Unser Bewerbungsprozess

Job finden

Schauen Sie in unsere offenen Stellenangebote!

Nicht das Richtige dabei?

Schicken Sie uns eine Initiativbewerbung!

Bewerbung schicken

Schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und ggf. weiteren Unterlagen wie Zeugnisse und Zertifikate!

Bei Rückfragen kommen wir auf Sie zu!

Sich ein Bild machen

Wir schauen uns Ihre Bewerbung mit dem Fachdienst an. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Daher bitten wir um etwas Geduld.

Sich kennenlernen

Wir finden Sie interessant:

Wir laden Sie zu uns zu einem persönlichen Gespräch ein.

Entscheidung treffen

Wir klären alle Fragen – Ihre und unsere.

Und treffen die Entscheidung, ob wir zusammenarbeiten wollen.

Dabei sein!

Sie sind Teil des JSN Teams!